CeBit 2013 News

Die Cebit hat gestern, Dienstag 05.03.2013, die Tore für die Besucher geöffnet. Wir haben diesen ersten Tag genützt, da es erfahrungsgemäß noch nicht so voll ist.

Hier unser Resüme:

Cloud ist das beherrschende Thema der diesjährigen Cebit. Alle Hersteller bieten Lösungen für die Cloud. Microsoft zwingt seine Anwender mit den neuen Betriebssystemen dort hin. Jeder Windows 8- Rechner will eine Anmeldung bei Microsoft für den App-Store-Zugriff. Viele Programme und Dienste sind in den neuen Serversystemen nur noch über die Cloud erreichbar.

Wortmann AG baut ein riesiges Rechenzentrum auf 8000 qm Fläche um diese Cloud-Dienste in Deutschland nach den deutschen Rechts+ Sicherheitsstandards anbieten zu können.

Ein weiteres Schlagwort der Cebit ist „ Bring your own device“ gern auch BYOD genannt. Immer mehr und immer leistungsfähigere Smartphones + Pads drängen in die Firmennetze. Die Herausforderung für Sie und uns ist, die Sicherheit weiter zu gewährleisten.

– GWAVA E-Mail-Archivierung Retain wird erweitert um eine IMAP Integration, damit Sie aus Ihrem Mailclient direkt auf Ihr Archiv zugreifen können und ein SMTP Gateway für alternative Anbindung. Und last but not least archiviert Retain für Office 365 Ihre Mails aus der Cloud auf Ihre lokalen Systeme !

– SEPPmail bringt mit der Version 6.5 die Option Large File Management mit der Sie große Dateien verschlüsselt sicher und einfach austauschen können.

– Samsung bringt neben neuen Kopier- und Drucksystemen auch Lösungen für ihr „BYOD“. Unter anderem den MultiXpress 9251 + 8128NA und den CLX-6260ND

– Brother geht neue Wege im Hochleistungsprinting mit einem Tintenstrahldrucker . Der HL-S7000DN druckt bis zu 100 Seiten/Minute. Ausserdem einen neuen Duplex-Dokumentenscanner inkl. LAN-/WLAN-Schnittstelle und 9,3 cm Touchscreen-Farbdisplay ADS-2600W

– Aastra hat neue DECT-Telefone (612D, 622D und 623D) und stattet alle mit einem Farbdisplay aus

Sollten Sie zu einem Thema nähere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns einfach. Ihr Schwartz-Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.